Hamburg (ots)

Auto-Rallye von AUTO BILD KLASSIK führt vom 13. bis 15. September 2018 von Bremen über Neuharlingersiel an der Nordseeküste und die Lüneburger Heide bis nach Hamburg / 180 Startplätze werden vergeben / Meldefrist endet am 31. Mai 2018

Bei der 11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018 gibt es gleich zu Beginn eine Premiere: Zum ersten und einzigen Mal startet die Rallye in Bremen. Von dort geht es für die 180 automobilen Klassiker vom 13. bis 15. September 2018 auf Nordsee-Tour. Die insgesamt ca. 700 Kilometer lange Route führt an Tag eins durch das Umland von Bremen. Am zweiten Tag fährt der Rallyetross durch Ostfriesland bis nach Neuharlingersiel, bevor es zurück nach Bremen geht. Am dritten Tag steuern die Teilnehmer über die Lüneburger Heide bis zur Zieleinfahrt auf dem Hamburger Fischmarkt. Feierlicher Höhepunkt der Rallye ist der Abschlussabend mit Siegerehrung in der Hamburger Fischauktionshalle. Noch bis zum 31. Mai 2018 können sich Interessierte mit einem Oldtimer oder Youngtimer bis Baujahr 1998 unter www.hamburg-berlin-klassik.de für einen Startplatz bewerben. Christian Steiger, Chefredakteur von AUTO BILD KLASSIK: „Die Teilnehmer dürfen sich auf eine ganz besondere Strecke freuen, denn erstmals steuern wir bei der Hamburg-Berlin-Klassik die Nordseeküste an.“

Nach Ablauf der Meldefrist am 31. Mai 2018 entscheidet die AUTO BILD KLASSIK-Redaktion über die Teilnahme. Dabei steht der Mix an Marken und Modellen im Vordergrund. Christian Steiger: „Ob einstiges Alltagsauto oder seltenes Einzelstück – jeder Oldtimer- und Youngtimer-Besitzer hat die Chance, dabei zu sein.“

Weitere Informationen und Teilnahme unter: www.hamburg-berlin-klassik.de

AUTO BILD KLASSIK im Internet: www.autobild-klassik.de

Abdruck mit Quellenangabe „AUTO BILD KLASSIK“ honorarfrei

Über die Rallye Hamburg-Berlin-Klassik:

Seit 2008 veranstaltet AUTO BILD KLASSIK – das Magazin für Oldtimer und Youngtimer – jedes Jahr die Rallye Hamburg-Berlin-Klassik. Die Fahrer der 180 Oldtimer und Youngtimer bestreiten dabei eine jährlich variierende Strecke durch Norddeutschland. Wichtig ist AUTO BILD KLASSIK als Veranstalter eine größtmögliche Vielfalt von Marken und Modellen, Baujahren und Preisklassen. Bei den teilnehmenden Privatfahrern, Entscheidern aus der Automobilbranche und Prominenten stehen sowohl Spaß als auch das emotionale Erlebnis im Vordergrund. Die Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsrallye ist geprägt von einer landschaftlich reizvollen Streckenführung, spannenden Wertungsprüfungen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Pressekontakt:

Martina Warning
John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: (040) 533 088 80
E-Mail: m.warning@johnwarning.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here